Fitness

Frauen Fit

Frauen 1

Frauen 2

sportkids

Senioren

skiriege

volley

Blettli

Lauftreff

Willkommen bei Satus Köniz

Spass am Turnen und Spielen
 

News

Lotto Satus Köniz in Worb

Flyer Satus Köniz Lotto

Rückblick auf das SATUS Sportfest 2017


Logo ORIGINAL

Drei sonnige, sportliche und tolle Tage sind passé – drei Tage, welchen monatelange Vorbereitungsarbeiten, Fleiss und Schweiss vorangingen, um den Sportlern ein unvergessliches SATUS Sportfest schenken zu können.

Am Freitag, 23. Juni 2017 fiel der Startschuss mit dem Wettrennen „Dr schnäuscht Chünizer“, bei welchem Schülerinnen und Schüler aus der ganzen Gemeinde teilnehmen konnten. Damit war das Sportfest lanciert und sogleich folgten die Spiele-Nights im Volleyball, Unihockey und Netzball, welche für den SATUS Köniz mit einem 1. und 3. Platz im Volleyball in der Kategorie „Ambitioniert“ endete. Dies waren nicht die einzigen Könizer, welche am Sportfest erfolgreich waren: Auch unsere Frauen Fit gingen als Siegerteam aus dem Schnurball-Turnier, Susanne Troller hat am Samstag im Einzelwettkampf einen spitzenmässigen 2. Platz hingelegt und am Sonntag hat Margrith Aemmer im 4-Kilometer-Nordic-Walking den sehr guten 3. Platz erreicht. Herzliche Gratulation, wir sind stolz auf Euch!

Nebst der ausgelassenen Stimmung hat auch das Wetter phänomenal mitgespielt. Obwohl am Freitag fast zu heiss, konnte am Samstag und Sonntag teilweise von idealer Bewölkung profitiert werden, was die sommerlichen Temperaturen erträglich machten. Dies kam auch dem Side-Event zu Gute, welcher im Liebefeld Park als Familientag durchgeführt wurde. An verschiedenen Posten konnten Klein und Gross sich in Geschicklichkeit und Sportlichkeit testen sowie bei den SCB-Spielern Eric Blum und Tristan Scherwey Autogramme ergattern und sich beim Coiffeur Gian Franco frisieren und schminken lassen.

Das Sportfest war auch am Samstag und Sonntag mit Highlights bespickt. Nebst den zahlreichen sportlichen Disziplinen vom Einzelwettkampf Fit mit Sport, über das Faustball-, Indiaca- und Schnurballturnier, den Vereinswettkämpfen bis zum Triathlon, Chreisu Cheer, Jogging und (Nordic)-Walking und vielem mehr kam auch das Abendprogramm nicht zu kurz.

Im schönen Könizer Schlosshof sowie im Festzelt im OZK stieg am Freitag und vor allem am Samstagabend bei sommerlichen Temperaturen die Turnfestparty mit Acts wie The Magic Five, der Jazzband Loverfield sowie DJ Simon Moser. Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden und die hartgesottenen Sportler standen sodann nach nur wenigen Stunden Schlaf am Sonntagmorgen bereits wieder auf dem Sportplatz.

Am Sonntag fanden das Veteranentreffen, das Forum 2017 und der Empfang der Ehrengäste und selbstverständlich die krönende Schlussfeier statt. A propos Schlussfeier: Just zu Beginn derselben klarte der Himmel wieder auf und die Sonne strahlte über den Leichtathletikplatz im Hessgut Liebefeld. Mit nochmaliger sportlicher Einlage beim Meistercup und eindrücklicher Gymnastikvorführung sowie festlichem Aufmarsch der Fahnenträger, Musikgesellschaft und Majoretten wurde das Sportfest gebührend festlich beendet.

Damit ein solch grosser Event hat stattfinden können, mussten viele freiwillige Helferinnen und Helfer gefunden werden. Mit ihrer positiven Art und der Bemühung, aus schwierigen Situationen noch das Beste zu machen, haben sie alle dazu beigetragen, dass das Sportfest zu dem wurde, was es war. Entsprechend gilt ein GROSSES MERCI den zahlreichen Helfern des SATUS Köniz und SATUS Bümpliz sowie den zusätzlichen Helfern, welche häufig ungemein viele Einsatzstunden leisteten sowie den Mitgliedern des Organisationskommitees, bestehend aus dem SATUS Köniz, SATUS Bümpliz und SATUS Schweiz, welche teilweise sogar ihre Ferien für das Fest hingaben. Dank Euch werden wir dieses sonnige, sportliche Weekend noch lange in Erinnerung behalten. Auch den verschiedenen Sponsoren des Sportfests gilt ein GROSSER DANK für die Unterstützung unseres dreitägigen Events, wobei unser Silbersponsor, die Drogerie im Stapfenmärit in Köniz, hierbei speziell erwähnt sein soll.

Die Stimmung war super und ausgelassen – ich bin überzeugt, dass die aus der ganzen Schweiz angereisten Sportler mit Freude an das SATUS Sportfest in Köniz zurückblicken werden und auch wir vom SATUS Köniz sind froh, dass es ein schönes Sportfest mit vielen kleinen und grossen Highlights war. Ich wünsche mir, dass Ihr die tollen Momente und Augenblicke in guter Erinnerung behaltet, welche uns dieses Fest beschert hat.

Viele schöne Bilder findet ihr auf der Homepage (hier) des Sportfests.

Ä schönä Summer wünscht
Claudia Buta, Präsidentin SATUS Köniz

Riegentreffen vom 4. Mai 2017

Am 4. Mai 2017 fand das alljährliche Riegentreffen im Oberstufenzentrum Köniz statt. Dieses Jahr haben unsere Girls vom Volleyteam einen Wettbewerbs-Parcours zusammengestellt.

Nachdem das Einturnen ganz im Zeichen des SATUS Sportfests 2017 in Köniz stand, indem der Flashmob mit allen Anwesenden geübt wurde, fand die Gruppeneinteilung statt. Die bunt gemischten Dreiergruppen starteten sodann den doch schweisstreibenden Parcours. Bei Geschicklichkeits-, Wissens- und sportlichen Aufgaben massen sich unsere Riegenmitglieder.

Zum Ausklang gings noch ins Restaurant Brunnenhof zum Pizza-Snacken und gemütlichen Beisammensein.

Es hat wieder Spass gemacht, unser Riegentreffen. Danke den Volleyballerinnen für ihren Einsatz und allen Teilnehmenden fürs Erscheinen und Mitmachen!

Der neu aufgeschalteten Bildergalerie entnimmst du hier verschiedene Eindrücke dieses gelungenen Anlasses.

Ostalschii - 5. bis 12. März 2017

Bulgarien ein Skiland? 
Natürlich ja, oder welche Hauptstadt in Europa hat schon eine direkte Bahn auf die Piste? Nun, wir sind von Sofia aus in Richtung Süd ins Piria Gebirge nach Bansko gefahren. Östlich die verschneiten Gipfel, westlich Hügelland. Durch ein Gebirgstal (ähnlich dem Simmental) erreichen wir ein weites Hochplateau mit Banko auf knapp 1000m.
 Blansko2
Das Skigebiet
Südlich von Bansko geht's mit der Seilbahn oder dem Taxi zuerst durch Nadelwald bis auf 1600m. Von dort aus erschliessen moderne Sesselbahnen tolle Hänge in Waldschneisen bis über die Waldgrenze bis auf 2500m Seehöhe. Sonne, Neuschnee, Regen: wir lernen die ganze Wetterpalette kennen.
 Blansko3
Bansko und Kultur
Die bulgarische Küche ist lecker. Viel Gemüse, feine Käse und Fleisch lassen keine Wünsche offen. Musik, Gesang und Tanz lassen jeden Restaurantbesuch zum Volksfest werden. Valentina führt uns in die ländlichen Gepflogenheiten ein. 
 Blansko1
Unsere Gruppe
Aida, Beat, Elisabeth, Fabiano, Käthi, Kurt, Magdalena, Märi, Marianne, Ruth, Ueli, Valentina und Walter
 
Die Woche vergeht rasch: das Skigebiet erkunden, gänggelen, lädelen, eine ausführliche Weindegustation, die Hotelbar auschecken und die Geselligkeit pflegen. Ganz herzlichen Dank an Valentina und Walter für die Organisation und für die Führungen vor Ort.

Schneesportwochenende im Portes du Soleil

Das früh aufstehen hat sich gelohnt - Pulverschnee+Sonne!
So stand am Samstag der Tour nach Les Gets nichts im Weg.
Gesagt getan, wir erreichen Les Gets am Mittag; viel fahren macht hungrig!
Der Blick auf den Montblanc ist auch immer wieder gewaltig.
Am Sonntag, Schneesporttag! Es stossen noch einige dazu um am Sonntag die Runde nach Chatel - Lindarets - Avoriaz mitzumachen.
Ein perfektes Skiweekend - Merci Kurt!
 
Satus Köniz stellt sich vor

In unserem Sportverein wird seit 1921 in verschiedenen Riegen Sport getrieben - unser Sportangebot ist so vielfältig wie unsere Alterskategorien: von den SportKids über die Volleyballerinnen bis zu den verschiedenen Damen- und Herrenriegen haben wir vieles zu bieten. 

Auch das Zwischenmenschliche wird bei uns gross geschrieben. Mit verschiedenen Vereinsanlässen versuchen wir die Brücke zwischen den verschiedenen Riegen zu schlagen. 

Klicke auf die Riegensymbole, um Informationen zu unseren Riegen zu erhalten.

Haben wir Dein Interesse geweckt? Wir freuen uns immer über neue Bekanntschaften! Zögere nicht und melde dich beim jeweiligen Riegenverantwortlichen.

Sponsoren

Login

Kontakt

Satus Köniz
Michel Hans-Peter
Thomasweg 11
3097 Liebefeld

031 971 74 58